1. Hier sind einige, wenige Schritte, mit denen du dein Food Tracking noch einfacher zu gestalten!
  2. Profitiere von den Favoriten (Herz-Icon in der App) und speichere Zutaten und ganze Rezepte ganz einfach ab, damit du sie in der Zukunft in Sekunden hinzufügen kannst.
  3. Plane alle deine Mahlzeiten für die ganze Woche.
    1. Dadurch kannst du alle Einkäufe in einem abarbeiten und alle Zutaten auf einmal tracken und eine Menge Zeit sparen.
      1. Das wird auch dein Risiko minimieren, dass du mal das Tracking einer Mahlzeit vergisst.
        1. Gehe sicher, dass du auch die zusätzlichen kleinen Snacks zwischendurch trackst.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Sie sehen nicht, wonach Sie suchen?